Willkommen

auf Plastikkarten & Kartendrucker.de!

Karten sind Heute sehr weit verbreitet. Wahrscheinlich trägt jeder eine Plastikkarte, gleich welcher Funktion, ständig bei sich. An prominentester Stelle sind hier die Krankenversichertenkarten oder Bankkarten zu nennen. Lesen Sie hier Wissenswertes über die Produktion, den Druck und die Personalisierung der PVC-Kunststoffkarten.

Plastikkarten

Viele Bereiche werden durch PVC-Karten erobert. Einfache Karten ohne Speicherfunktion finden Anwendung etwa als Ausweiskarten, Mitglieds- oder Clubkarten. Hochwertigere Karten mit Speicherfunktion erfüllen Aufgaben im Bereich der Zutrittskontrolle oder Zeiterfassung. Aber auch Bezahlkarten, Schüler- und Studentenausweise oder Karten zur Authentifizierung einer bestimmten Person erreichen eine immer größere Verbreitung.

Längst sind die Zeiten vorbei in denen nur spezialisierte Firmen hochwertige Ausweiskarten in zumeist großen Mengen produzieren konnten. Desktop Kartendrucker ermöglichen es dem Anwender vor Ort Karten mit einem Layout zu bedrucken und diese zu personalisieren. Auch die Kodierung von Chip- oder RFID-Karten kann mit vielen Kartendruckern realisiert werden. Die Produktion von Karten mit Mehrwert wird einfacher, was widerrum die Verbreitung der Karten beschleunigt. Auch der Einsatz von Kunststoffkarten in Kleinmengen kann rentabel sein. Immer mehr Nischen-Anwendungen können somit auf ein höheres Level gehoben werden. Nicht zuletzt können hochwertige PVC-Karten die Akzeptanz einer Anwendung überhaupt erst ermöglichen.

Kartendrucker

Der Großteil der am Markt verfügbaren Kartendrucker arbeitet mit dem  Thermosublimations-Druckverfahren. Dieses Druckverfahren vereint relativ geringe Folgekosten (Verbrauchsmaterial) mit einem guten Druckbild. Den qualitativ hochwertigeren Druck erreicht man durch den Einsatz der Re-Transfer-Drucktechnologie. Diese Drucktechnik erreicht nahezu die Qualität eines Offsetdrucks und ist vollkommen randablaufend. Die Druckfolgekosten sind jedoch deutlich höher als beim Thermosublimationsdruck, bedingt durch die Notwendigkeit des Einsatzes zweier Bänder, dem Farbband und dem Re-Transferband.

Informieren Sie sich hier über Kartendrucker, Personalisierungssysteme und den Einsatzbereichen von PVC-Kunststoffkarten die auch, etwas “lieblos”, als Plastikkarten bezeichnet werden.

plastikkarten-kartendrucker.de